KOMPETENZZENTRUM » Nachträgliches Vorgehen gegen ein erlaubnispflichtiges Reisegewerbe (Teil 2)
Alumni Verwaltungshochschule
15
FEB
2018

Nachträgliches Vorgehen gegen ein erlaubnispflichtiges Reisegewerbe (Teil 2)

Dr. Bodo Klein

Angesichts der von einem Reisegewerbe ausgehenden Gefahren normiert die Gewerbeordnung im Vergleich zu anderen Gewerbearten strengere Regelungen (Teil 2).

 

 

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 2 Meinungen

Über den Autor

Antwort hinterlassen: